Volker Pehl

Die Zeiten des Umbruchs und der veränderten Wahrnehmungen, ermutigten den Autor Volker Pehl, Botschaften aus der geistigen Welt niederzuschreiben. So zeigt der Autor in seinen bisher veröffentlichten Büchern, aber auch in Gesprächen, die er als Therapeut mit Ratsuchenden führt, die scheinbar verschütteten, vergessenen Beweggründe und Sehnsüchte auf, die zum Überdenken des bisher erfahrenen Lebensweges anregen.

 

Im MEDU Verlag:

Thao − Der weiße Adler

Du glaubst zu wissen

Wenn Schmetterlinge tanzen gehen

 

Zur Homepage des Autors