Dieter Liebig

Dieter Liebig arbeitet seit den Siebzigerjahren als Schriftsteller zu verschiedenen regionalen, historischen und politischen Themen. Als Pfarrer von Deutsch-Ossig und Landrat des Kreises Görlitz erlebte er mit seiner Familie und Gemeinde die Zerstörung der Heimat durch den Braunkohlenbergbau, was ihn nachhaltig geprägt hat. So entstanden unter anderem etliche Texte und Bücher zu dieser Problematik.

 

 

Im MEDU Verlag:

(K)ein Weg westwärts

Nathanael - Die Shakespeare Companie

Nur das Leben hasst, der Tod versöhnt

Unheilige Allianzen