Carola Lepping
Syrische Reise

 

 

 

 

 

Eine Reise im August 1960 zwischen Traum und Tag, die vor wohl unendlich langer Zeit stattgefunden hat – oder vielleicht doch erst vorgestern? Auf jeden Fall zeigt uns dieser Reisebericht voller Gefühl, Geschichte und Anekdoten, dass es noch ein anderes Syrien gibt als jenes, welches uns fast täglich in den Nachrichten begegnet. Erlebnisse, die wie Erzählungen aus 1001 Nacht klingen und die doch erst gestern oder vorgestern geschahen.

Aus den Ruinen längst vergangener Epochen weht uns ein Hauch der Geschichte an, der aus unser aller Vergangenheit kommt. Der Zauber des alten Orients begegnet uns in Menschen und Museen, in Bildern, Steinen und Gräbern, auf Reisewegen, Straßen und den Märkten der Städte, ebenso, wie im Erleben der Hektik der heutigen Zeit.
Im schnellen Automobil glauben wir, sie zu bewältigen, die Anforderungen des Raumes, das Phänomen der Zeit. Ganz sicher aber sind wir nie, ob Vornahme, Wille und Leistung eine Wirklichkeit allein schaffen, oder ob wir am Ende ihr immer wieder erliegen, der Kraft des Traumes der Wahrheit einer uralten Erinnerung.

 

Poetisches Reisetagebuch
Softcover
304 Seiten
€ 12,80 / CHF 19.90
ISBN 978-3-938926-61-1