Nadja Steinwachs
Endstation Hundehospiz
Eine Chance für die Hoffnungslosen

 

 

 

 

 „Ich kann nicht jeden retten“, sagt der Engstirnige und hilft deshalb keinem!

Traurig, aber eine gängige Aussage vieler Menschen, die es sich damit etwas zu leicht machen und lieber wegsehen, anstatt das Leid zu lindern und zu handeln. Sie verdrängen, weil sie es nicht ertragen können und weil handeln viel zu anstrengend wäre.

Nadja Steinwachs sieht nicht weg. Sie hat sich den Tierschutz zur Lebensaufgabe gemacht.
Der Spagat zwischen Berufung, Alltag im 24-Stunden-Hundehospiz und Privatleben ist eine Herausforderung, aber mit ihrer unermüdlichen Euphorie und dem Wissen, wie wichtig der Tierschutz national und global ist, meistert sie auch diese.

 

„Wer nur ein Leben rettet, rettet die ganze Welt.“

 

(aus dem Film „Schindlers Liste“)

 

 

Sachbuch
Softcover
172 Seiten
€ 12,95
ISBN
978-3-944948-57-7